Roither See

Roither See

Der Roither See bei Neualkofen in der Gemeinde Mintraching ist ein 14 Hektar großer ehemaliger Baggersee. Inzwischen hat es sich zu einem beliebten Naherholungsgebiet mit entsprechender Infrastruktur in der Umgebung entwickelt. Es gibt Parkplätze, Toiletten und andere Annehmlichkeiten. Camping ist jedoch verboten. Der Roither See ist Sommer wie Winter immer einen Besuch wert. Ob für einen Spaziergang, eine Radtour oder einfach nur um die Natur zu genießen, der Roither See bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Baden im Roither See

Einen heißen Sommertag beim Schwimmen verbringen? Kein Problem im Roither Badesee bei Regensburg in Bayern. Der See ist ganz auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern abgestimmt, sodass einem Tag am See nichts im Wege steht. Der See liegt ganz in der Nähe von Neuallkofen im Landkreis Regensburg. Am besten erreicht man den See, zum Beispiel mit dem Auto, über die B8 von Regensburg. Die Badesaison am See dauert von Anfang Mai bis Mitte September. Der See ist täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet. Die Wasserwacht am See ist auch an Wochenenden und Feiertagen präsent. Während der Badesaison dürfen Sie Ihre Hunde leider nicht mitbringen. Allerdings haben benachbarte Seen ausgewiesene Hundestrände.

Welche Annehmlichkeiten werden geboten?

Der Badesee bietet alles, was sich Kinder und Erwachsene wünschen. Entlang des Waldes gibt es viele Liegewiesen, die auch Schattenplätze haben. Auch am Ufer des Sees gibt es Sandabschnitte, so dass Ihre Kinder in diesem Bereich wunderbar spielen können. Außerdem gibt es mehrere Umkleidekabinen, sowie eine Toilette und eine mobile Toilette am See. Wenn Sie sich alleine oder mit Ihren Kindern austoben möchten, ist das auch in Ordnung. Testen Sie Ihr Können auf dem Beachvolleyballplatz oder nutzen Sie eines der Ruderboote für Wassersport. Wenn Sie Hunger haben, ob klein oder groß, haben Sie zwei einfache Möglichkeiten, ihn zu stillen. Südlich des Sees befindet sich ein Kiosk und nördlich des Sees ein Restaurant. Ob Getränke, Eis, deftige Pommes, Süßigkeiten oder Kaffee, hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

Was kann man sonst noch machen?

Wenn Sie andere Möglichkeiten als Schwimmen suchen, bietet die Umgebung des Sees beispielsweise verschiedene Wander- und Radwege, die Sie mit Kindern und / oder Kinderwagen problemlos meistern können. Ob mehrere Beobachtungstouren oder ein Märchenwald, Sie können zum Beispiel zunächst eine kurze Radtour mit einem späteren Ausflug zum See verbinden.

Angeln am Roither See

Sie können mit 2 Ruten nach lokale Fischarten angeln (Barsch, Zander, Brasse, Aal und Hecht). Boots- und Nachtangeln ist nicht erlaubt. Daher muss man die freien Plätze am Ufer nutzen, die auch von Badegästen belagert werden. Trotz der hohen Besucherzahlen findet man meist einen freien Platz für ein intaktes Versteck. Der Fischbestand umfasst Karpfen, Hecht, Barsch, Schleie und Zander. Raub- und Friedfischangler kommen in diesem Gewässer voll auf ihre Kosten. Aber die Fischer am Stand haben wegen des Nachtfischereiverbots eine begrenzte Zeit. Daher ist das Feeder-Fischen oft erfolgreicher als das einfache Vorfachen mit Boilies. Es lohnt sich auch, einen versteckten, aber unverwechselbaren Ort zu wählen, der auch bei einem mehrtägigen Cache leicht zu finden ist. Besonders die Strände sind sehr interessant. Es lohnt sich auch, mit der Wathose ins kühle Nass zu steigen, um am Schilfrand entlang zu fischen.

Letzten Meldungen vom Roither See

Lage und Anfahrt zum Roither See

Bei Roith rechts abbiegen und weiter geradeaus Richtung Neuallkofen, dann kommen Sie zum See. Dort stehen über 450 Parkplätze zur Verfügung, es gibt einen kleinen Parkplatz für Autos und Motorräder.

Pin It on Pinterest

Share This