Die schönsten Wirtshäuser in Regensburg und Umgebung

Die schönsten Wirtshäuser in Regensburg und Umgebung

Die Stadt Regensburg ist die Stadt mit der höchsten Restaurantdichte Deutschlands! Es wird Ihnen also nicht schwerfallen, einen Ort zu finden, an dem Sie gut essen können, oder eine Kneipe zum Einkehren. Ob schnelle Snackbar, erstklassiges Michelin-Sterne-Restaurant oder vegane Angebote auf der Speisekarte – Regensburg und Umgebung sind voll von Bars, Ausflugsrestaurants und traditionellen Wirtshäusern. Regensburg lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten: Steinerne Brücke, Dom, Altes Rathaus, verwinkelte Gassen, gemütliche Plätze und italienischer Stil. Regensburg ist aber auch eine Stadt mitten in Bayern, im Herzen der Oberpfalz, und Sie finden all die Kultur, die Sie damit verbinden.

Was bietet Regensburg an kulinarischen Highlights

Kulinarisch gibt es in der schönen Stadt Regensburg in Bayern viel zu entdecken. In allen Teilen der landschaftlich reizvollen Region warten ganzjährig verschiedene Spezialitäten in den unterschiedlichsten Preisklassen darauf, verzehrt zu werden – von Kartoffelspezialitäten mit Fisch aus dem Land der Tausend Teiche bis hin zu bayerischen Klassikern wie Kalbswurst und Schweinebraten, Regensburg bietet alles, was das Herz begehrt.

Neben den vielen herzhaften Spezialitäten verwöhnt Regensburg den Gaumen auch mit allerlei Süßspeisen, zum Beispiel in einem der ersten Cafés im deutschsprachigen Raum, das 1686 in Regensburg eröffnet wurde.

Restaurant ‚Gänsbauer‘

Eine ganz besondere Atmosphäre erwartet die Gäste im geschmackvoll eingerichteten Restaurant „Gänsbauer“. Direkt an der Donauweinlände in einem historischen Gebäude gelegen, genießen die Gäste hochwertige, saisonale Bio-Küche und erlesene Weine. Besonders schön ist der gemütliche Innenhof mit seinem mediterranen Flair in den Sommermonaten. Mitten im Ort und doch ruhig und erholsam gelegen, lädt es zum Verweilen und Genießen ein.

Taormina Restaurant

Sappori d’Italia – So schmeckt Italien! Diese einzigartige Küche mit ihrer immensen Vielfalt wird in Deutschland von vielen engagierten echten Italienern gefeiert. Sie beziehen authentische und beste Produkte aus ihrem Herkunftsland. Sie kochen nach traditionellen Familienrezepten. Sie verwöhnen ihre Gäste mit Weinen aus allen Regionen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und dem Anspruch ihrer kulinarischen Tradition garantieren sie höchsten italienischen Genuss. „Echt italienisch“ ist der Slogan, der einem überall anspringt. Und ja, der Chef ist ein echter Italiener! Wie du dir vorstellen kannst! Begrüße und verabschiede dich von jedem Gast persönlich („You Are a Star“ nach GNTM-Bruce Darnell) und liebe süße Mädchen. Also, aber kann er oder seine Küche auch kochen?! Die Bedienung war wirklich sehr freundlich (auch ein echter Italiener) und sehr gut gelaunt. So lass uns gehen!

Hofbräuhaus Regensburg

Der Duft köstlicher Spezialitäten erfüllt das Waaggässchen und lockt viele Einwohner und Touristen von Regensburg an. Das Hofbräuhaus liegt zentral in der historischen Altstadt. Das Hostel ist bei Stammkunden und Touristen gleichermaßen beliebt. Die jungen Gastgeber Thomas und Karin Schafbauer, die sich liebevoll um ihre Gäste kümmern, werden tatkräftig von den Seniorchefs Hans und Gerti unterstützt. Chefkoch T. Schafbauer legt großen Wert auf frische, hausgemachte Speisen.

Der leere Beutel

Der leere Beutel besticht durch die massive Eleganz ihrer original mittelalterlichen Holzbalkenkonstruktion, aber auch durch ihre Vielfalt an kulturellen und vor allem kulinarischen Genüssen. Der alte Dachboden folgt dem Motto: Genuss für Augen, Ohren und Gaumen. Das Restaurant bietet Platz für bis zu 100 Personen. Im historischen Ballsaal feiern bis zu 250 Gäste bei einem Bankett oder Menü. Ein Nebenraum für 40 Personen ist ebenfalls vorhanden. Mit langjähriger Erfahrung organisieren wir für Sie Familien- und Firmenfeiern sowie Tagungen. Neben dem Restaurant gibt es Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst (Städtische Galerie), ein Programmkino, einen der größten bayerischen Jazzclubs mit regelmäßigem Programm und rund 70 Konzerten. pro Jahr.

Hemingways Regensburg

Niemand geringerer als der große amerikanische Schriftsteller Ernest Hemingway ist die Inspiration für den Namen der American Bar in der Oberen Bachgasse. Der Besucher befindet sich in einer alten Kapelle aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit hohem Kuppelgewölbe, schwarzen Marmorwänden und dunklem Holz. In dieser außergewöhnlichen Umgebung können Sie sich Tag und Nacht vom freundlichen Servicepersonal verwöhnen lassen. Hier lebt, trinkt, isst und feiert man in einer 1854 erbauten Kapelle mit hohem Kuppelgewölbe und eleganten schwarzen Marmorwänden.

Die silberne Gans

Die Silver Goose ist seit 2005 in Regensburg etabliert und bei ihren zahlreichen Stammkunden besonders beliebt. Das Essen ist ausgezeichnet und die Atmosphäre ist ruhig, freundlich und offen. Direkt am schönen Donauufer gelegen, überblickt das Silver Goose sowohl den Dom als auch die Steinerne Brücke. So wird das Restaurant zu einer kleinen Oase der Entspannung mit Genuss und Flair. In den ehrwürdigen Gemäuern des alten Schiffsheims werden Sie seit 2005 mit klassischer, puristischer und moderner Küche herzlich willkommen geheißen.

Regensburger Ratskeller

Der Ratskeller ist den Regensburgern seit der Antike als kulinarisches Highlight in mittelalterlichem Ambiente bekannt. Mit viel Sinn für Geschichte wird die Tradition des Gasthauses wiederbelebt. Der Ratskeller Regensburg ist in den Räumlichkeiten des Alten Rathauses untergebracht. Die Gästezimmer sind im Jahr 1910 im Zuge einer umfassenden Renovierung des gesamten Gebäudekomplexes entstanden. Auf die Erhaltung der historischen Bausubstanz von 1660 wurde großer Wert gelegt. In den nächsten 98 Jahren wurde der Ratskeller von mehreren wechselnden Mietern betrieben. Zu den Besuchern zählten neben vielen Regensburger Bürgern auch viele prominente Persönlichkeiten wie die ehemaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer und Willy Brandt. Nach weiteren Sanierungsmaßnahmen, die unter strengen Denkmalschutzauflagen durchgeführt wurden, unterstreichen die restaurierten Bilder der ehemaligen Bürgermeister und das Wappen der Partnerstädte von Regensburg das rustikale Ambiente des Gastraumes. Der Regensburger Ratskeller ist mit seiner abwechslungsreichen regionalen Küche bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Neben dem üblichen Catering-Angebot bietet es auch Highlights, wie zum Beispiel Krimiserien.

Café Picasso in Regensburg

In den historischen Gemäuern der alten Salvatorkapelle empfängt Sie das Café Picasso in Regensburg mit einem bunten Mix an Speisen und einer ausgewählten Speisekarte. Die alte Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist seit 450 Jahren ein beliebtes Restaurant. Besonders hervorzuheben sind die attraktiven Preise der angebotenen Speisen und Getränke. Morgens können Sie im Café Picasso aus zehn leckeren Frühstücksoptionen wählen. Sie zahlen nur für die erste Tasse Kaffee und können sich danach so oft Sie wollen bedienen. Eine ständig wechselnde Wochenkarte bietet knackige Salate, asiatische Spezialitäten, eine große Auswahl an feinen italienischen Nudelgerichten sowie herzhafte Snacks wie Toast und Stäbchen mit reichlich Belag zwischendurch. Unter dem gotischen Kreuzgewölbe können Sie zudem herrliche Kuchenspezialitäten in Form von reich verzierten Torten und fruchtigen Böden probieren. Darüber hinaus serviert das Picasso natürlich frisch gemahlenen Kaffee und süße Pralinen.

Spitalkeller in Regensburg

Traditionelle bayerische Küche, kreative Küche, regionale Produkte, Liebe zum Detail, begeisterte Menschen sind unsere tägliche Herausforderung. Natürlich bayerisch und immer mit einem Lächeln – denn wir machen das alles mit viel Spaß und echter Freude! Traditionell privilegierter Biergarten des Katharinenspitals seit 1868 mit 900 Sitzplätzen im Schatten alter Kastanienbäume. Festsaal mit 120 Plätzen, Theater mit 100 Plätzen, Schützenheim, 2 Nebenräume mit 30 bzw. 35 Plätzen und ein Konferenzraum mit 20 Plätzen.

Das Weißbräuhaus

Das Weißbräuhaus, in einer Gasse hinter dem Regensburger Dom gelegen, braut noch immer sein eigenes Bier. Es gibt vier Biersorten im Sortiment: ein helles Bier und ein dunkles Bier sowie ein helles und dunkles Weißbier. Es gibt auch typisches Essen für eine Brauerei. Auch hier waren die Suppe und das Wildgemüse mit Kartoffelnudeln sehr lecker. Die angenehme Bedienung ließ den Abend perfekt ausklingen. Eine klare Empfehlung, besonders für Liebhaber eines guten Bieres!

Kolpinghaus in Regensburg

Inmitten des Weltkulturerbes an der Römermauer gelegen, lädt unser Restaurant mit Sorgfalt, schönem Ambiente, geschultem Service, Liebe zum Detail und Erfahrung, zu angenehmen Stunden mit exzellenter Küche und Getränken von regionalen Anbietern ein. Genießen Sie bayerische und internationale Gerichte aus frischen regionalen Produkten, innovativ kreiert von unserem Küchenteam. Im Zeichen christlicher Werte steht das Maison Kolping in Regensburg unter einem Namen einen Ausbildungsbetrieb, ein Restaurant, ein Jugendwohnheim sowie ein Kultur- und Kongresszentrum. Dem kulturellen und religiösen Erbe seines Namensgebers Adolph Kolping verpflichtet, unterstützen sich die Bewohner des Kolpinghauses nicht nur gegenseitig, sondern bieten auch viele Veranstaltungen und öffentliche Räume sowie Unterstützung für Ihre persönliche Veranstaltung.

Das Kongresszentrum liegt im historischen Zentrum von Regensburg. Mit seinen modern ausgestatteten Räumen bietet es Platz für Konferenzen, Tagungen, Feiern, Meetings oder Konferenzen für bis zu 1000 Personen. Ein großer Ballsaal schafft zudem einen festlichen Rahmen für besondere Anlässe. Das kulinarische Highlight sind die ausgesuchten Spezialitäten des St. Erhard Restaurants, das mit zuvorkommendem Service und frischer internationaler und gutbürgerlicher Küche aufwartet. Der Service und die Küche des Maison Kolping wurden mit zahlreichen Ausbildungspreisen ausgezeichnet.

Schöne Biergärten in Regensburg

Nach einem Bummel durch die Altstadt können Sie sich in einem der vielen Straßencafés abkühlen und im Winter laden die Restaurants mit ihrem gemütlichen Komfort ein. In Regensburg wird es garantiert nie langweilig, wenn es um kulinarische Genüsse geht. Die vielen schönen Plätze und das einzigartige Ambiente der bayerischen Idylle machen Regensburg zu einer kulinarischen Metropole.

Pin It on Pinterest

Share This