Bahnhof Regensburg-Prüfening

Bahnhof Regensburg-Prüfening

Der Bahnhof Regensburg-Prüfing ist neben dem Hauptbahnhof Regensburg und der Haltestelle Regensburg-Burgweinting einer von drei Bahnhöfen der Stadt Regensburg im Kreis Großprüfening-Dech Betten-Königswiesen, die für den Personenverkehr genutzt werden. Der Bahnhof liegt im Westen der Stadt an der Prüfinger Schloßstraße. Vor dem Bahnhof teilt sich die Bahnstrecke in die Bahnstrecke Regensburg – Nürnberg und die Bahnstrecke Regensburg – Ingolstadt. Diese unterquert kurz nach dem Bahnhof Prüfingen die Strecke nach Nürnberg.

Anschrift und Kontakt

Regensburg-Prüfening
Prüfeninger Schloßstr. 30
93049 Regensburg

Telefon: 030 586020930




Welche Zug-Verbindungen stehen in Regensburg zur Verfügung?

Es gibt Bahnverbindungen nach:

Regensburg Hbf: zweistündliche Verbindungen (am Wochenende zwei Verbindungen im Zweistundentakt)
Ingolstadt Hbf: stündlich (am Wochenende alle zwei Stunden)
Neumarkt (Oberpfalz): stündlich

  • ag 1+2 (Neumarkt (Oberpf) –) Parsberg – Regensburg-Prüfening – Regensburg Hbf – Straubing (– Plattling) 30 min (Mo–Fr)
    60 min (Sa+So)
  • ag 3 Ingolstadt Hbf – Regensburg-Prüfening – Regensburg Hbf – Eggmühl – Neufahrn (– Landshut (Bay) Hbf) 120 min
  • ag 3 Ulm Hbf – Neu-Ulm – Günzburg – Donauwörth – Ingolstadt Hbf – Regensburg-Prüfening – Regensburg Hbf (– Eggmühl – Landshut (Bay) Hbf) 120 min

Besonderheiten des Bahnhofes

Bahntechnisch gliedert sich die umgangssprachlich als Bahnhof bezeichnete Anlage in den Bahnhofsabschnitt (Bft) Regensburg -prüfunging (NRH) (Richtung Nürnberg; Abkürzung NRPF) und den Haltepunkt (Hp) Regensburg -prüfunging (Richtung Ingolstadt) ; Abkürzung NRPH). Der Regensburg-Prüfening-Bahnhof hat drei Bahnsteige. Im Süden befinden sich die Gleise 1 und 2 in Richtung Nürnberg und etwa 100 Meter nördlich von Gleis 3 in Richtung Ingolstadt. Am Bahnhof halten wie geplant nur Regionalzüge, er ist in die Kategorie 4 der DB eingeteilt. Über die unmittelbar nördlich gelegene Haltestelle Rennplatz besteht Anschluss an das Stadtbusnetz Regensburg. Im Zuge des Ausbaus des öffentlichen Personennahverkehrs wird der durch Verkehrsschranken gesicherte Bahnübergang des Bahnsteigs 3 durch eine unterirdische Passage ersetzt. Ausgestattet mit Rampen wird der Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität erleichtert. Das Bauvorhaben soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein.

Lage auf der Karte von Regensburg

Der Bahnhof liegt im Westen der Stadt an der Prüfinger Schloßstraße. Vor dem Bahnhof teilt sich die Bahnstrecke in die Bahnstrecke Regensburg – Nürnberg und die Bahnstrecke Regensburg – Ingolstadt. Diese unterquert kurz nach dem Bahnhof Prüfingen die Strecke nach Nürnberg.

Hotels in der Nähe des Hauptbahnhofs

Pin It on Pinterest

Share This